Tachophonie - Straßenmusik

Die Oberflächen von Straßen können durch riffeln usw. so gestaltet werden, dass beim Überfahren mit einem Auto bestimmte Töne erzeugt werden. Präzise Vorgaben ergeben bestimmte Melodien und/oder Worte und Botschaften. Insbesondere Warnsignale könnten mit vergleichsweise geringem Aufwand permanent (auf einer Straßenoberfläche) oder flexibel (leicht handhabbare, robuste Teppiche) innoviert und hergestellt werden. Tele-Programmierbarkeit ist ergänzend realisierbar.
Potenzielle Interessenten sind Baufirmen und Straßenbauämter sowie Werbebüros. Die Produktinnovation könnte durch Ausrüster von Baufirmen bzw. deren Lieferanten geschehen.